Holstein IT-Solutions TrueNAS
StartNetzwerkDXPRS0006 – YANG ohne YIN, Lambda vor Kappa und wenig IPv6 auf...

DXPRS0006 – YANG ohne YIN, Lambda vor Kappa und wenig IPv6 auf dem Network Field Day 25 – Pt. I

Veröffentlicht am:

Dir gefällt dieser Artikel? Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende für unsere Kaffeekasse.

Unser Chefredakteur Kerstin war vom 12. bis 14. Mai als Delegate beim 25. Networking Field Day. Ein bisschen Back to the Roots: vor 22 Jahren war sie mit UUNET, MCI und mal mehr oder weniger Worldcom im Epizentrum der Bubble und hat ein bisschen Internetgeschichte in Deutschland mitgeschrieben. Seitdem sind nicht nur die Bandbreiten gewachsen: Aus Web-to-Host wurde die Consumerization, Application Hosting heißt jetzt Software as a Service und statt 56k haben wir 5G. Sonst hat sich nicht viel geändert. Für’s Internet braucht es immer noch jede Menge Kabel, Blech und Tabellen. Oder?!

Die Partner vom #NFD25 deckten zwei Bereiche ab. Von PathSolutions, Kemp (Flowmon), VMware und Juniper (Apstra) gab es viel Netzwerkmanagement und Analytics. IP Infusion, Intel, Arrcus und Aruba bauen Netze oder liefern wenigstens die Technik dazu. NOKIA war irgendwie so zwischendrin. Im data://express, Episode 0006 widmen wir uns zunächst den Grundlagen und beschäftigen uns mit vor allem mit IP Infusion (OcNOS), Intel und ein bisschen Aruba. Natürlich gibt es auch zu Arrcus (ArcOS) und NOKIA eine Bemerkung.

En détail: Aruba bringt mit WiFi 6E einen neuen Standard ins WLAN. Intel brennt die Optik in Silizium und sorgt mit FPGAs und HPN für Furore im Netz. IP Infusion macht ebenfalls was mit Optik und liefert auch sonst alles, was ein echtes Ende-zu-Ende-Netzwerk braucht – in Open! Doch hört selbst.

Was haben wir sonst noch gelernt? YANG ist das neue Script. Nach Cloud und Containern kommt Edge-native. Alle machen Ansible. Wir freuen uns auf 2000G und 16 Tbps.

PS: Wir haben vergessen, SRv6 zu erwähnen. Das holen wir nach. Versprochen!

Die Talks der in Episode 0006 vorgestellten Firmen auf dem NFD25 in voller Länge:

What is:

Noch mehr Information:

Werbung
European Cloud Summit

Auch interessant

HYCU R-Cloud: One-Stop-Data-Protection für SaaS-Plattformen

Backup ist ein alter Hut. Dennoch gibt es viele Gründe, sich jeden Tag auf's neue damit auseinander zu setzen. Einer dieser Gründe ist SaaS. Durchschnittlich 217 SaaS-Angebote nutzt ein Unternehmen. Oft sind sie sich dessen gar nicht so bewußt und viele Unternehmen wissen gar nicht, wo ihre Daten überall herumliegen. HYCU will ein stärkeres Bewusstsein für den Schutz von Daten in Unternehmen entwickeln und hat in den letzten drei Jahren an einer Lösung gearbeitet.

Kubernetes: Was ist es, warum ist es so kompliziert und was hilft?

Kubernetes ist ein Werkzeug zur Orchestrierung containerbasierter Anwendungen. Eigentlich. Es soll u. a. die Bereitstellung von Containern, die Verteilung von Workloads und die Verwaltung der Ressourcen automatisieren. Entwickelt hat es Google für seine eigene Cloud-Plattform. Es gibt unzählige Erweiterungen und Lösungen, die auf K8s aufsetzen. Alle großen Hyperscaler und viele kleinere Cloud Service Provider (CSP) unterstützen K8s. Allerdings: einfach ist es nicht.

Datensicherheit: Storage & Backup

Nachdem wir uns im letzten Artikel mit der allgemeinen Widerstandsfähigkeit von Unternehmen beschäftigt haben, konzentrieren wir uns diesmal auf Storage und Backup. Auch dazu gibt es einige aufschlussreiche Reports und wir haben einen Leitfaden zur Sicherheit von Storage gefunden.

Cybersicherheit in Unternehmen und Behörden: Status, Trends und Hilfestellung

Zum Jahreswechsel veröffentlichen viele Unternehmen Reports. Die Erfahrungen und Expertise der Anbieter können Unternehmen helfen, eine passende IT-Strategie zu entwickeln. Wir haben wichtige Einsichten für euch zusammengefasst. In diesem Artikel geht es um den Stand der Cybersicherheit und wie man sich künftig schützen sollte.

Mehr aus diesem Forum

HYCU R-Cloud: One-Stop-Data-Protection für SaaS-Plattformen

Backup ist ein alter Hut. Dennoch gibt es viele Gründe, sich jeden Tag auf's neue damit auseinander zu setzen. Einer dieser Gründe ist SaaS. Durchschnittlich 217 SaaS-Angebote nutzt ein Unternehmen. Oft sind sie sich dessen gar nicht so bewußt und viele Unternehmen wissen gar nicht, wo ihre Daten überall herumliegen. HYCU will ein stärkeres Bewusstsein für den Schutz von Daten in Unternehmen entwickeln und hat in den letzten drei Jahren an einer Lösung gearbeitet.

Kubernetes: Was ist es, warum ist es so kompliziert und was hilft?

Kubernetes ist ein Werkzeug zur Orchestrierung containerbasierter Anwendungen. Eigentlich. Es soll u. a. die Bereitstellung von Containern, die Verteilung von Workloads und die Verwaltung der Ressourcen automatisieren. Entwickelt hat es Google für seine eigene Cloud-Plattform. Es gibt unzählige Erweiterungen und Lösungen, die auf K8s aufsetzen. Alle großen Hyperscaler und viele kleinere Cloud Service Provider (CSP) unterstützen K8s. Allerdings: einfach ist es nicht.

Datensicherheit: Storage & Backup

Nachdem wir uns im letzten Artikel mit der allgemeinen Widerstandsfähigkeit von Unternehmen beschäftigt haben, konzentrieren wir uns diesmal auf Storage und Backup. Auch dazu gibt es einige aufschlussreiche Reports und wir haben einen Leitfaden zur Sicherheit von Storage gefunden.