Beitragsbild data://express 15, Interview mit Roman Shaposhnik von Zededa.

(English below) Das amerikanische Startup Zededa baut einen Software-Stack speziell für potentes Edge-Computing. Die Lösung baut auf dem Linux-Kernel auf und kommt als Open Source. Wolfgang hatte Gelegenheit, sich mit Roman Shaposhnik zu unterhalten, Mitgründer und CTO von Zededa. Nach einem kurzen Intro in Deutsch ist das eigentliche Interview in Englisch.

Lasst euch nicht verwirren vom verwirrten Wolfgang: Der spricht in der Anmoderation von Folge 14. Bei der Aufnahme wussten wir aber noch nicht, dass wir zwischendurch den Hoster wechseln und deshalb eine Folge aus dem Maschinenraum zwischen schieben mussten.

The US startup Zededa is building a software stack for edge computing based on a Linux kernel. The stack is open source. Wolfgang had the opportunity to chat with Roman Shaposhnik, co-founder and CTO of Zededa. After a brief introduction in German, the interview is in English.

Don’t be confused by the numbering. At time of the recording of this Zededa episode, we didn’t know that we need to insert another episode with some technical updates to our RSS feed.

Zum Weiterlesen / for further reading: