Holstein IT-Solutions auf der storage2day
StartStorageGoogle kauft Actifio

Google kauft Actifio

Veröffentlicht am:

Dir gefällt dieser Artikel? Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende für unsere Kaffeekasse.

Am 2. Dezember 2020 gab Google die Akquisition von Actifio bekannt. Google erweitert damit sein Portfolio um innovative Backup- und Disaster-Recovery-Dienste. Anwender profitieren von einem besseren Schutz ihrer unternehmenskritischen Anwendungen on-premises und in der Cloud.

Actifio bietet eine einheitliche Plattform zur Sicherung und Wiederherstellung oder für das Klonen und die Analyse von Cloud- und lokalen VMs sowie Datenbanken bei niedrigen RTO-/ RPO-Werten.

Werbung
European Cloud Summit

Auch interessant

Model9 modernisiert den Mainframe

Ein israelisches Startup bringt den Mainframe sicher in Cloud und hilft Unternehmen, langfristig die Komplexität ihrer Systemlandschaft sowie die Kosten zu reduzieren.

Sind DNA-Speicher die Zukunft?

Die verfügbaren Speicher reichen bereits heute nicht, alle Daten zu archivieren. DNA-Storage soll nicht nur das Platz- sondern auch das Umwelt-Problem lösen. Einer, der neue Wege geht, ist die französische Biomemory.

DataCore: Mit Branchenlösungen zum Branchenführer

DataCore erweitert seine Kerngeschäft um Cloud- sowie Kubernetes-nativen Storage und erobert das Edge. Mit Perify erhalten Partner zudem die Möglichkeit, eigene Lösungen zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen.

NaaS: Entscheidungshilfe und Markt-Radar

Die Kommunikation in Unternehmen war noch nie so komplex wie heute. In Folge ist auch die Netzwerkinfrastruktur immer vielschichtiger. Dennoch müssen Unternehmensnetze flexibel sein und sich schnell an die wechselnden Anforderungen des Marktes oder des Unternehmens anpassen. NaaS vereinfacht die Bereitstellung von Netzwerkdiensten und fügt Sicherheit bereits auf Netzwerkebene hinzu.

Mehr aus diesem Forum

NaaS: Entscheidungshilfe und Markt-Radar

Die Kommunikation in Unternehmen war noch nie so komplex wie heute. In Folge ist auch die Netzwerkinfrastruktur immer vielschichtiger. Dennoch müssen Unternehmensnetze flexibel sein und sich schnell an die wechselnden Anforderungen des Marktes oder des Unternehmens anpassen. NaaS vereinfacht die Bereitstellung von Netzwerkdiensten und fügt Sicherheit bereits auf Netzwerkebene hinzu.

HYCU: AWS Free Tier for Life für Cloud-Native Backup-as-a-Service

Die Gründe für Datenverlust sind vielfältig. Und das Risiko steigt vor dem Hintergrund, dass immer mehr Workloads in die Cloud wandern. Ein Fehler oder Problem kann den Verlust der Arbeit von Tagen oder sogar Wochen bedeuten. HYCU macht es Unternehmen jetzt noch leichter, diese Daten zu sichern.

Intel ohne Optane

Intel gibt Optane auf. Im Earnings-Call letzte Woche bestätigte das Board den Ausstieg aus dem PMEM-Geschäft.