No menu items!
Montag, Mai 23, 2022
StartStorageOpenZFS 2.0 Upgrade

OpenZFS 2.0 Upgrade

Veröffentlicht am:

Dir gefällt dieser Artikel? Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende für unsere Kaffeekasse.

Das ursprünglich von SUN Microsystems entwickelte transaktionale Dateisystem hat eine bewegte Geschichte. Unter dem Dach von OpenZFS vereinte man nach der Übernahme SUNs durch Oracle alle vorhandenen, von SUN und Oracle unabhängigen Weiterentwicklungen.

Mit Version 2.0 gehen die Entwickler den Weg weiter. Sowohl Linux als auch FreeBSD erhalten eine einheitliche Codebasis und Dokumentation – beide Plattformen werden jetzt vom selben Repository unterstützt. Weiterhin wurden u. a. die Fähigkeit zur Selbstheilung verbessert, Clones werden schneller gelöscht und geben Speicherkapazitäten rascher wieder frei, komplex fragmentierte Bereiche werden performanter, das L2ARC ist jetzt persistent auch bei Reboots bzw. wurde das gesamte Speichermanagement verbessert. Die Releasenotes findet man auf GitHub.

Produkte, die OpenZFS nutzen gibt es fix und fertig z. B. von Open-E, dem mibes IT-Systemhaus, iXsystems, der bitagentur oder Datto.


Ihr wollt mehr über OpenZFS wissen? Dann empfehlen wir den Vortrag von Sebastian auf der data://disrupted.live 2020

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSAgaWQ9JnF1b3Q7X3l0aWRfNDk5MDAmcXVvdDsgIHdpZHRoPSZxdW90OzY5NiZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7MzkyJnF1b3Q7ICBkYXRhLW9yaWd3aWR0aD0mcXVvdDs2OTYmcXVvdDsgZGF0YS1vcmlnaGVpZ2h0PSZxdW90OzM5MiZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvdU12Q3E5U2NkcmM/ZW5hYmxlanNhcGk9MSZhbXA7IzAzODtvcmlnaW49aHR0cHM6Ly9kYXRhLWRpc3J1cHRlZC5kZSZhbXA7IzAzODthdXRvcGxheT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmYW1wOyMwMzg7Y2NfbGFuZ19wcmVmPSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2xvb3A9MCZhbXA7IzAzODttb2Rlc3RicmFuZGluZz0wJmFtcDsjMDM4O3JlbD0wJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7cGxheXNpbmxpbmU9MCZhbXA7IzAzODthdXRvaGlkZT0yJmFtcDsjMDM4O3RoZW1lPWRhcmsmYW1wOyMwMzg7Y29sb3I9cmVkJmFtcDsjMDM4O2NvbnRyb2xzPTEmYW1wOyMwMzg7JnF1b3Q7IGNsYXNzPSZxdW90O19feW91dHViZV9wcmVmc19fICBlcHl0LWlzLW92ZXJyaWRlICBuby1sYXp5bG9hZCZxdW90OyB0aXRsZT0mcXVvdDtZb3VUdWJlIHBsYXllciZxdW90OyAgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gZGF0YS1uby1sYXp5PSZxdW90OzEmcXVvdDsgZGF0YS1za2lwZ2Zvcm1fYWpheF9mcmFtZWJqbGw9JnF1b3Q7JnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Werbungspot_img

Auch interessant

Mit ZTNA gegen Ransomware & Co

ZTNA oder Zero Trust Network Access ist eine Schutzmaßnahme im Kampf gegen Ransomware und andere Cyberbedrohungen. In diesem Artikel erklären wir, was ZTNA ist, wer es braucht und wie es funktioniert.

Cybersicherheit: Wie resilient ist meine Firma?!

Cyber Resiliency - Das ist mehr als nur ein Schlagwort. Warum ist das wichtig? Was braucht es dafür? Inventarisierung und Schwachstellenanalyse sind erste Schritte in die richtige Richtung.

DXPRS0029: Reports, HDDs und mehr xPUs

Im aktuellen data://express (DRXPS) Podcast mit Kerstin und Wolfgang über Neuigkeiten aus der Welt der Enterprise IT geht es um die neuen Reports von Hiscox, Splunk und Mandiant, eine neue HDD von Western Digital (WD), Für-mehr-Security-Tipps, ein neue IPU von Intel – und die Kuh.

DXPRS0028: Storage & Cloud News mit TCO-Tipp

In der aktuellen Episode dreht sich vieles um Anbieter für den gesetzeskonformen Storage-und Cloudbetrieb. Außerdem gibt's Neues über NVMe und LTO. Und wir haben einen TCO-Tipp für euch. Den Auftakt machen jedoch zwei Reports, die euch auch als Einkaufs- oder Entscheidungshilfe dienen können.

Mehr aus diesem Forum

Mit ZTNA gegen Ransomware & Co

ZTNA oder Zero Trust Network Access ist eine Schutzmaßnahme im Kampf gegen Ransomware und andere Cyberbedrohungen. In diesem Artikel erklären wir, was ZTNA ist, wer es braucht und wie es funktioniert.

Cybersicherheit: Wie resilient ist meine Firma?!

Cyber Resiliency - Das ist mehr als nur ein Schlagwort. Warum ist das wichtig? Was braucht es dafür? Inventarisierung und Schwachstellenanalyse sind erste Schritte in die richtige Richtung.

DXPRS0029: Reports, HDDs und mehr xPUs

Im aktuellen data://express (DRXPS) Podcast mit Kerstin und Wolfgang über Neuigkeiten aus der Welt der Enterprise IT geht es um die neuen Reports von Hiscox, Splunk und Mandiant, eine neue HDD von Western Digital (WD), Für-mehr-Security-Tipps, ein neue IPU von Intel – und die Kuh.